Rory im Überblick
 

Rory im Überblick

Lorelai Leigh Gilmore, besser bekannt unter ihrem Spitznamen Rory, wurde
am 08.01.1984 um 04.03 Uhr, in Hardford, Connecticut, USA, geboren. Ihre
Eltern, Lorelai Victoria Gilmore und Christopher Hayden waren erst 16 Jahre
alt. Deshalb beschlossen deren Eltern, dass das Beste in dieser
Kathastrophe sein würde, dass Lorelai und Christopher heiraten, im Hause
der Gilmores leben und Christopher in Richards (Lorelais Vater) Versicherung
arbeitet. Christopher fand diese Pläne in Ordnung, aber Lorelai dachte gar
nicht daran. Nachdem sie Rory bekam, lebte sie noch ca. 1.5 Jahe im Hause
ihrer Eltern (sie hatte nicht Christopher geheiratet), dann zog sie mit Rory
aus und hinterließ ihren Eltern nur einen Brief, der besagte, dass sie
ausgezogen sei. Sie ging nach Stars Hollow und fragte Fran nach dem Weg zum
Independence Inn. Dort angekommen öffnete Mia, die Besitzerin des Hotels,
ihr die Tür. Lorelai bittete um einen Job und eine Bleibe. Mia sah sie und
hatte erbarmen. Sie stellte Lorelai als Zimmermädchen ein, obwohl Lorelai
keinerlei Qualifikationen hatte und ließ sie im Geräteschuppen wohnen.


14 Jahre später:
Hier beginnt die erste Staffel der Gilmore Girls.Mittlerweile hat Lorelai sich
ein kleines Haus gekauft und ist Geschäftsführerin des Independence Inn.
Rory geht auf die Stars Hollow High, hat sich aber in Chilton, einer
Privatschule beworben. Ihr Notendurchschnitt beträgt 1.0(!). Rory wird in
Chilton angenommen, doch da diese Schule viel mehr als erwartet kostet, muss
Lorelai etwas unternehmen um es zu bezahlen. Sie denkt alles durch und kommt
zu dem Entschluß, dass es nur eine Möglichkeit gibt: Sie muss ihre (verhaßten
und) aus ihren Leben verbannten Eltern bitten, dieses Geld zu leihen. Diese
stimmen zu, aber nur unter einer Bedingung: Lorelai und Rory müssen jeden
Freitag um 19.00 Uhr zum Dinner erscheinen.
Mittlerweile gibt es sieben Staffeln und würde ich über alle Folgen hier so
detailliert berichten (was ich müsste, da ich (ich weiß, dass das zwanghaft ist)
nicht irgendein Detail auslassen könnte)  säße ich noch in einigen Jahren
hier. Also müsst ihr das im Episodenguide nachlesen. Hier sind nur schonmal
Rorys wichtigste Fakten und Erlebnisse:
Rory geht, nachdem sie Chilton als Jahrgangsbeste absolviert hat, nicht wie
ihr ganzes Leben geplant nach Harvard, sondern nach Yale. Dort studiert sie
Journalistik. Sie ist sowohl in Chilton, als auch in Yale in der Zeitung (ihr
Gebiet sind Reportagen). In Chilton ist sie in die stellvertretene
Schulsprecherin.


Ihre festen Freunde(der Reihe nach):
Dean Forreater
Dean Forrester
Jess Mariano
Dean Forrester
Logan Huntzberger
Logan Huntzberger
Logan Huntzberger

Ihre Verehrer:
Jess Mariano (als sie nicht(mehr) zusammen sind taucht er immer wieder auf,
um sie zurück zu gewinnen)
Tristan
Marty

Ihre Verwandten im Überblick:
Lorelai Victoria Gilmore (Mutter)
Christopher Hayden (Vater)
Georgia Hayden (Gigi) (Halbschwester)
Emily Gilmore (Großmutter, mütterlicherseits)
Richard Gilmore (Großvater, mütterlicherseits)
Francie Hayden (Großmutter, väterlicherseits)
Straub Hayden (Großvater, väterlicherseits)
Lorelai Gilmore (Trix oder auch Gwen) (Urgroßmutter, mütterlicherseits,
Richards Mutter)

Rory hat im Gegensatz zu Lorelai (meist) ein gutes Verhältnis zu ihren
Großeltern.

Wie Rory zu ihrem Namen kam(zu Lorelai, nicht zu Rory):
Lorelai war im Krankenhaus während der Geburt mit Schmerzmitteln zugedröhnt,
deshalb gab sie ihrer Tochter den Namen Lorelai. Lorelai erzählt aber, dass
sich ihre feministische Ader gemeldet habe und sie sich fragte, warum
Kinder immer nur nach ihren Vätern und nicht auch nach den Müttern benannt
werden.

Lorelai und Rorys Beziehung ist keine normale Mutter-Tochter Beziehung. Sie
sind eher die besten Freunde. Da Rory die ernstere der beiden ist, ist
manchmal unklar, wer die Mutter und wer die Tochter ist. Doch in den
entscheidenen Situationen greift Lorelai auf ihre Mutterrolle zurück.

Rorys Süchte:
Lesen
Kaffee (hat sie von ihrer Mutter)

Ihre Eigentschaften:

Rory ist...
...fleißig
...zuverlässig
...ehrlich
...immer bemüht das Richtige zu tun
...vernünftig/ernst
...immer freundlich
...ausgeglichen
...überall beliebt und auch bemüht es zu sein/bleiben
...höflich
...smart
...intelligent
...stur (hat sie auch von Lorelai)
...total die Streberin =) (nicht böß gemeint)
Innerhalb der Jahre (der Staffeln) ähnelt sie immer mehr ihrer Mutter. Sie
wird vom braven, schüchteren Mädchen zu einer, naja man kann nicht sagen
mutig, aber mutigeren, selbstbewussten, willensstarken Frau.

Rorys Freunde::
(Lorelai)
Lane Kim
Paris Geller
Madeline
Louise
Tanner
Janett
Marty
Dean (als sie nicht zusammen sind)
Jess (als sie nicht zusammen sind)
Logan (als sie nicht zusammen sind)

 
  Heute waren schon 1 Besucher (21 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=